AK32 Anlagenverwaltung

Beschreibung

AK32 ist ein Anlagenverwaltungssystem für Windows®. Mit AK32 können Sie

  • mehrere Betriebe/ Mandanten verwalten,
  • die Anlagen in Euro oder einer anderen Währung verwalten, eine Währungsreform (zB Euroumstellung) ist darstellbar,
  • Anlagenverzeichnisse erstellen,
  • Anlagenspiegel (Entwicklung des Anlagevermögens) erstellen,
  • Planmäßige Abschreibungen berechnen (dabei sind die errechneten Raten manuell anpassbar),
  • Sonder-, Teilwertabschreibungen, AfAA, Verkäufe und Teilverkäufe sowie nachträgliche Anschaffungs- oder Herstellungskosten berücksichtigen,
  • zwischen verschiedenen Abschreibungsmethoden wählen,
  • Sammelposten GWG verwalten,
  • kalkulatorische Abschreibungen berechnen,
  • Vorsteuerkorrekturen gemäß § 15a UStG verwalten,
  • Buchungsdateien für DBH32 oder andere Finanzbuchhaltungsprogramme erzeugen.

Das Programm berücksichtigt die verschiedenen Möglichkeiten der Gebäudeabschreibung, abhängig von Herstellungsdatum, Erwerbsdatum, Verwendung etc. (Deutschland).

  • AK32
  • AK32
  • AK32
  • AK32

Systemvoraussetzungen

Systemvoraussetzungen

Betriebssystem Windows XP SP3
  Windows Vista (32 oder 64 bit)
  Windows 7 (32 oder 64 bit)
  Windows 8, 8.1 (32 oder 64 bit)
  Windows 10 (32 oder 64 bit)
Hardware Drucker, mindestens logisch (z.B. PDF Drucker)
  CD/ DVD Brenner (optional)
  Internetzugang

History

Version
Datum
Änderungen
1.7.4.2008   Implementierung der sogenannten Kontingentabschreibung für geringwertige Wirtschaftsgüter. Für ab dem 1.1.2008 angeschaffte Anlagegüter gilt, dass diese, wenn die Anschaffungskosten zwischen 150 und 1000 Euro betragen, jährlich zu einem Fünftel abgeschrieben werden. Ein Wahlrecht hinsichtlich der Abschreibungsmethode (20% pro Jahr) besteht nicht, es ist also bei "Art des Wirtschaftsgutes" Geringwertiges WG (Kontingent) anzugeben. Ebenso darf der Abschreibungsplan nicht geändert werden. Bei Verbrauch, Verlust oder Verkauf des GWG dürfen keine Änderungen des Bewegungsplans (bzw. der Buchungen) vorgenommen werden! Bei WG mit Anschaffungskosten bis 150 Euro kann, sofern sie in AK32 geführt werden, weiterhin als "Art des Wirtschaftsgutes" Geringwertiges Wirtschaftsgut (Abschreibung 100% im Jahr der Anschaffung) angegeben werden. Implementierung eines "Prompt" vor dem Drucken. Diese Funktion ist abschaltbar (Menü-Einstellungen-Prompt vor dem Druck).
1.7.6.2008   Korrektur eines Fehlers beim Druckprompt (s.o.). Es wurde das Quadrat der eingestellten Kopienzahl (4 statt 2, 9 statt 3 etc.) gedruckt. Geändertes Installationsprogramm.
1.7.8.2008   Interne Änderungen bei den Druckfunktionen (Grund ist ein Fehler in den meisten PDF-Druckertreibern, die die Anfertigung von mehreren Kopien erlauben und dann beim Versuch, mehrere Kopien zu drucken, abstürzen). Prüfen Sie in DBH32 unter Einstellungen-Druckerauswahl, ob Ihre Drucker hinsichtlich der Mehrkopienfähigkeit richtig erkannt werden. Wenn nicht, können Sie den Namen ändern, so dass "PDF", "pdf" oder "fax" darin vorkommt, damit DBH32 die Druckerfähigkeiten richtig erkennt. Andere Änderungen betreffen die Kompatibilität mit Windows Vista.
1.7.10.2008   Korrektur diverser Fehler bei der Bearbeitetung der Stammdaten, entstanden durch unvollständige Implementierung der Geringwertigen WG (Kontingent).
1.7.12.2008   Korrektur weiterer Fehler (s.o.)
1.8.2.2009   Änderung hinsichtlich der 2009,2010 wieder zugelassenen degressiven Abschreibung (Satz=2,5x linearer Satz, max. 25% p.a.)
1.8.4.2009   Neuer Menüpunkt "Prüf CD erstellen".
1.8.6.2010   Einarbeitung der Namensänderung

1.9.4.2010
1.9.6.2010

22.4.2010
5.5.2010
Interne Änderungen
1.9.8.2011 31.1.2011 Ausweis des Sammelpostens für geringwertige Wirtschaftsgüter im Anlagenspiegel.
1.9.10.2011 14.2.2011 Fehlerkorrektur
1.10.2.2011
1.10.4.2011
1.10.6.2011
16.2.2011
17.2.2011
23.3.2011
Ersatz der BDE durch ABSOLUTE.
1.10.8.2011 11.4.2011 Die Druckvorschauen lassen sich nun mit dem Mausrad scrollen.
1.10.10.2011 2.10.2011 Adressänderung; Nachfrage bei Konvertierung

Downloads

AK32 Testversion und Programmhandbuch

AK32 Testversion Diese Datei enthält die Testversion mit allen notwendigen Komponenten. Achtung! Mit diesem Download erhalten Sie die Testversion. Die Links zu Updates der Vollversion erhalten Sie als Abonnent per EMail.
AK32 Dokumentation Diese Datei enthält das AK32 Handbuch als PDF Datei.

Ergänzende Programme

Das kostenlose Anzeigeprogramm für .PDF-Dateien von Adobe®
BDE 5.2.0.2 Mit dieser Datei erhalten Sie die BDE v5.2.0.2. Sie wird für Daten und Sicherungsdateien benötigt, die AK32 bis Version 1.9 erstellt wurden.